terra incognita. Weltbilder - Welterfahrungen

Foto: Lutz Liebert

Die Welt, auf der wir stehen Karten und Globen prägen das Bild der Erde seit dem Altertum bis heute. Forschungen in der Tiefe zeigen die terrestrischen und marinen Transformationsprozesse. Zeit- und Gesteinsschichten, Überlagerungen und Neugestaltung durch die Eingriffe des Menschen überformen die Terra, die durch Medien, Luft- und Satellitenbilder allzu vertraut zu sein scheint. Die uns offenbar überall zugänglichen Topografien der Welt inspirieren Künstler auf verschiedene Art mittels überaus sensiblen Materialerkundungen neue Werke zu schaffen.

Wunscharchiv Begehbares Luftbild Hörmuschel Das erste Mal Dresden Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8 Bild 9 Weitere Projekte

Home              Projekte              Biografie               Presse              Partner              Kontakt
aktivmuseum © Zimmermann-Törne   Impressum