DingGeschichten

Foto: Volker Kreidler

Jedes Ding hat eine Geschichte. Die meisten sogar mehrere. Doch ohne die Erinnerungen derjenigen, die sie entworfen, hergestellt oder benutzt haben, bleiben die Dinge im Museum stumm. Sie schlafen wie der Schatz in einer Truhe, zu der es keinen Schlüssel mehr gibt. Das Depot der Gegenwart sammelt Dinge aus der jüngsten Vergangenheit und Ihre Geschichten dazu. Dort können Sie Ihren Kommentare zu den ausgestellten Dingen in eines der Hefte schreiben. Sie können die Ausstellung aber auch um ein passendes Objekt mit Ihrer Geschichte ergänzen. Oder Sie beteiligen sich an einer der nächsten Ausstellungen. Die Themen wechseln zweimal im Jahr.

Wunscharchiv Begehbares Luftbild Hörmuschel Das erste Mal Dresden Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8 Bild 9 Weitere Projekte

Home              Projekte              Biografie               Presse              Partner              Kontakt
aktivmuseum  Sabine Zimmermann   Impressum